Chinarundreise, mit den Zug von Peking über Xian, Chongqing und Yichan nach Shanghai (14 Tage, 13 Nächte)

 

Sehen Sie auf dieser Reise die Haupt- und Olympiastadt Peking, die Terrakotta-Armee in Xian, die Schluchten auf dem Yangtze sowie Shanghai.

Tag 1

Transfer nach Ihrer Ankunft in Peking zum Days Inn Forbidden City Beijing.

 

Ihr Hotel: Days Inn Forbidden City ***

 

Mit seinen komfortablen Unterkünften und seiner freundlichen Atmosphäre ist dieses Hotel die ideale Basis für einen entspannenden Aufenthalt. Das Days Inn Forbidden City liegt im Distrikt Dongcheng in der Nanheyan Street nahe der Chang An Avenue. Zu den lokalen Attraktionen zählen die Verbotene Stadt, der große Volkssaal, der Tiananmen-Platz, der Beihai Park und der Himmelstempel. Die gut ausgestatteten Zimmer sind geschmackvoll gestaltet und sorgfältig eingerichtet. Das hauseigene Cafe serviert eine Vielfalt an Köstlichkeiten. In der Freizeit können Sie im Hotel im Internet surfen oder die zahlreichen Attraktionen Ihrer Umgebung erkunden.

 

 

 

Tag 2

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Peking. Sie besuchen die verbotene Stadt, den Tianaman Square sowie den Himmelstempel.

 

Der Tian'anmen Platz liegt im Zentrum Pekings. Sie können dort das Tor des Himmlischen Friedens, das Denkmal der Volkshelden Chinas, die Große Halle des Volkes und Mao's Gedenkhalle besichtigen. Anschließend Fahrt zur verbotenen Stadt. Die verbotene Stadt war die Residenz und der Regierungssitz der Kaiser der Ming und Qing Dynastie. Heutzutage steht es der Öffentlichkeit als Museum offen. Es bietet eine Sammlung architektonischer, kultureller und materieller Schätze der kaiserlichen Familie und des Hofstaates. Nach der Besichtigung der verbotenen Stadt führt Sie Ihre Tour zum Himmelstempel. Der Himmelstempel war der Platz an dem die Kaiser der Ming und Qing Dynastie für eine gute Ernte gebetet haben. Mittagessen und Rückfahrt in Ihr Hotel.

 

Tag 3

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die große Mauer bei Mutianyu und genießen am Abend eine traditionelle Kung-Fu Show.

 

Die Grosse Mauer bei Mutianyu liegt 90km nordöstlich von Beijing und ist bei Besuchern sehr beliebt, weil er weniger entwickelt ist als z.B. Badaling. Der etwa 2 km lange Abschnitt wurde 1368 gebaut und 1983 renoviert. Er schlängelt sich an kleineren Hügeln vorbei und wird von mehreren Wachtürmen umgeben. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit mit der Seilbahn bei Mutianyu zu fahren. Ein atemberaubender Ausblick erwartet Sie. Mittagessen. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Peking. In Peking können Sie die traditionelle Kung-Fu Show geniessen. Die Show wird jeden Abend um 19:30 veranstaltet. Anschließend Rückfahrt in Ihr Hotel.

 

Tag 4

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine kleine Reise in die Hutongs, kleine schmale Gassen führen entlang dieser traditionellen Wohnhöfe, bevor Sie den Vogelnest und den Watercube im Olympiapark besuchen. Das Olympic Green ist der neu errichtete Olympiapark der Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking. Der fast 800 Hektar große Komplex liegt im Norden der Stadt sowie rund 8,5 Kilometer nördlich der Verbotenen Stadt. Vor allem nach Norden hin hat das Gelände einen ausgeprägten Parkcharakter mit Waldbestand, Wasserläufen und Zierseen sowie modellierten Hügeln, so dass der Pekinger Bevölkerung auch nach Abschluss der Olympischen Spiele ein echter Volkspark zur Verfügung steht. Mittagessen. Am Nachmittag Rückfahrt nach Peking zur Bahnstation. Weiterfahrt mit dem Nachtzug nach Xian.

 

Tag 5

Am frühen Morgen Ankunft in Xian und Transfer zum Hotel. Anschließend besichtigen Sie die Terrakotta Armee, die große Wildgans-Pagode sowie das Museum von Shaanxi.

 

Die Terrakotta Armee sind lebensgroße 2000 Jahre alte Figuren und Teil der unterirdischen Grabanlage des Kaisers Qin. Weit über 7000 Figuren wurden ausgegraben, alle in einer Kampfformation. Viele der Krieger, unter ihnen Soldaten, Bogenschützen, Kampfwagen, wurden restauriert. In der Ausstellung kann man sowohl die Restaurierten, als auch die ursprünglichen Figuren bewundern. Es gibt auch ein hervorragendes Museum das einige besondere Fundstücke sowie einen Film über die Geschichte und Entdeckung der Grabanlage bereithält. Weiterfahrt zur Wildgans-Pagode. Im Ci'en-Tempel südlich von Xi'an gelegen, wurde diese Ziegelpagode in der Tang-Zeit gebaut und ist heute das Symbol der Stadt Xi'an. In der Ming-Zeit wurde sie restauriert und erhielt ihr heutiges Antlitz mit 7 Stockwerken. Eine Holztreppe führt bis zur Spitze dieser 64 m hohen Pagode. Mittagessen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Museum von Shaanxi. Das großflächige Museum liegt westlich der großen Wildganspagode. Es umfasst ein Gelände von 70.000m², wovon dass Gebäude alleine schon 55.000m² einnimmt. Der Bau wurde 1991 vollendet und für die Bevölkerung geöffnet. Nachmittags Transfer zum Xian Skytel Hotel.

 

 

 

Tag 6

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die große Moschee von Xian sowie die alten Stadtmauern. Am Abend fahrt mit dem Nachtzug nach Chongqing.

 

Die Grosse Moschee in Xian mit der Geschichte über 1200 gehört zu den 4 größten islamischen Moschee in China. Es liegt in dem muslimischen Viertel von Xian. Sie können nach der Besichtigung in diesem Viertel ein wenig „bummeln“ gehen, bevor Sie die Stadtmauern von Xian besuchen. Mittagessen und Besuch der alten Stadtmauer. Die Stadtmauer ist die am besten erhaltene und größte alte Stadtmauer Chinas. Wenn Sie Interesse haben, ist eine Fahrradtour auf der Mauer inklusive. Am späten Nachmittag Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Nachtzug nach Shanghai.

 

Tag 7

Ankunft in Chongqing. Heute besichtigen Sie den Eling Park, das alte Stadtviertel Ciqikou. Am Abend legen Sie in Chongqing zum River Cruise auf dem Yangtze ab.

 

Vom Eling Park aus haben Touristen einen Rundumblick auf Chongqing. Weiterfahrt nach Ciqikou ist ein altes Porzellan-Dorf. Es liegt am Ufer des Jialing Flusses und 14 km westlich von Chongqing. Die Geschichte von Ci Qi Kou kann für mehr als 1700 Jahre zurückverfolgt werden. Während der Dynastien Ming und Qing (1368-1911) war sie für seine Produktion des Porzellans berühmt. Am Abend Abfahrt mit dem Yangtze-Schiff (Yangtze River Cruise).

 

Tag 8

Yangtze River Cruise. Heute besuchen Sie die Geistestadt Fengdu und fahren den Yangtze entlang einer wunderschönen Landschaft. Auf dem Schiff ist das Frühstück, Mittag- sowie Abendessen inklusive.

 

Tag 9

Yangtze River Cruise. Heute fahren Sie entlang des Nebenflusses Shennongxi. Im Gebiet der zwei erschlossenen Schluchten des Shennong-Baches (Longchang- und Yingwu-Schlucht) wird ein 20 km langer und 1,33 qkm großer See entstehen, was dort das beliebte Rafting in einem flachen Boot künftig unmöglich machen wird. Doch die Mianzhu- und die Yanguan-Schlucht, die bisher nicht zu erschließen waren, werden dank der Verbesserung der Verkehrsbedingungen ideale Plätze für das Rafting in einem alten Holzboot und für das altertümliche Treideln sein. Die Longchang-Schlucht mit ihrer schönen Landschaft wird hingegen für den Rudersport und Schlepptau-Fahren auf dem Stillen See im Stil der Tujia-Nationalität genutzt werden können. Zwei Programme für den Shennong-Bach werden den Touristen angeboten. Erstens, flussabwärts: vier bis sechs Stunden. Sie fahren zuerst mit dem Auto zum Eingang der Mianzhu-Schlucht (eine Stunde). Von dort aus erleben sie ein 1-2 km langes Treideln (in einem alten Holzboot). Dann steigen sie auf ein umweltfreundliches Tourenboot, um die schöne Mianzhu-Schlucht zu bewundern. Unterwegs erleben sie im Longchuanhe-Touristenzentrum die Gesänge und Tänze sowie ein Drachenbootrennen der Tujia-Nationalität. Nach dem Mittagessen genießen sie wieder in einem Tourenboot die schöne Landschaft der Longchang-Schlucht. Schließlich kehren sie zum Yangtse-Passagierschiff zurück. Zweitens, flussaufwärts: zwei bis vier Stunden. In Xirangkou steigen sie auf ein altes Holzboot, das von dort aus von Treidlern bis zum Longchuanhe-Touristenzentrum gezogen wird. Im Touristenzentrum erleben sie die Gesangs- und Tanzkunst der Tujia-Nationalität und nach dem Essen fahren sie auf einem Dampfer nach Xirangkou zurück. Da die Besonderheiten der ehemaligen Programme für den Shennong Bach behalten werden, haben Touristen bei diesen beiden Programmen mehr Möglichkeiten, sich an Veranstaltungen beteiligen, die Sitten und Gebräuche kennen zu lernen und die schöne Landschaft bei jedem Wetter und jeder hydrologischen Bedingung zu genießen.

 Auf dem Schiff ist das Frühstück, Mittag- sowie Abendessen inklusive.

Tag 10

Yangtze River Cruise nach Yichang und Zugfahrt von Yichang nach Shanghai. Am Vormittag Fahrt zum Dreischluchtenstaudamm. Der gewaltige Dreischluchtenstaudamm ist errichtet, der gewaltige Jangtse-Fluss wurde erstmals komplett gestaut. 1992 wurde der Bau beschlossen und hier wegen seines Untergrundes und der Möglichkeit, eine Insel in das Bauwerk einzubeziehen, gebaut. Der Staudamm hat eine Länge von 2.309 m und eine Höhe von ca. 185m. Ankunft in Yichang gegen 13:00 Uhr mit Ransfer zum Bahnhof. Zugfahrt von Yichang nach Shanghai - Übernachtung im Zug.

 

Tag 11

Ankunft in Shanghai. Nachmittags besichtigen Sie den Yuyuan Garten sowie den Bund.

 

Der Bund versammelt die Architektur der Gebäude des Geldwesen und Handelswesens. Durch die Anwesenheit dieser Institute erhält Shanghai einen Teil seines internationalen Flairs. Die meisten der Gebäude wurden vor dem 19ten Jh. errichtet und sind ohne größere Änderungen bis heute erhalten. Der Yuyuan Garten ist ein traditioneller chinesischer Park, komplett mit Pavilions, Teichen, Brücken und Felsformationen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

 

Ihr Hotel: Hengsheng Peninsula International Hotel Shanghai ****

 

Das Hengsheng Peninsula International Hotel Shanghai ermöglicht mit seiner qualitativ hochwertigen Unterbringung, der guten Küche und der Reihe von Freizeitangeboten einen einzigartigen Urlaub. Das Hotel befindet sich im Herzen von Shanghai und bietet bequemen Zugang zum Bund, der Nanjing Road und dem Viertel Pudong. Das Hengsheng Peninsula International liegt nur 30 Minuten Fahrt vom Flughafen Hongqiao und 60 Minuten Fahrt vom Internationalen Flughafen Pudong entfernt. Jedes der 360 schön eingerichteten Zimmer bietet jeglichen Komfort und Privatsphäre und wird alle Ihre Ansprüche befriedigen. Alle Zimmer haben Zugang zu einem schnellen Internetanschluss, damit die Gäste während ihres Aufenthalts mit Freunden und Kollegen in Kontakt bleiben können. Genießen Sie den schönen Ausblick auf den Huangpu River, während Sie im hoteleigenen Restaurant die köstliche französische, japanische und südostasiatische Küche probieren. Nehmen Sie einen Snacks und Erfrischungen im Hotelcafe ein oder entspannen Sie in der eleganten und friedlichen Lobbybar, die ein beliebter Treffpunkt ist. Die Tagungsräume mit ihrer perfekten Mischung aus Komfort und zeitgemäßen Stil sind ideal für die Ausrichtung von Geschäftsveranstaltungen. Zur weiteren Ausstattung des Hotels zählen ein Fitnesscenter, ein Hallenbad, eine Sauna und ein Massagecenter.

 

 

 

Tag 12

Frühstück im Hotel. Anschließend besichtigen Sie ddas Shanghai Museum, den Pearl Fernsehturm sowie den Jade-Buddha Tempel.

 

Das Shanghai Museum ist das größte Museum in China mit einer Sammlung von über 120.000 Stücken aus der chinesischen Geschichte. Das Museum ist besonders für seine Bronze und Porzellansammlung, sowie die Sammlung von Kalligrafien berühmt. Der Jade-Buddha Tempel ist eines von Shanghais größten touristischen Attraktionen, und der aktivste Tempel Chinas. Mit etwas Glück kann man eine Zeremonie der Mönche miterleben. Mittagessen. Anschließend fahren Sie zum Oriental Pearl Fernsehturm. Der Fernsehturm steht am Huangpu Fluss und hat eine Höhe von 468 Metern. Es ist der höchste Fernsehturm in Asien.

 

Tag 13

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Zhujiajiao Wasserdorf und unternehmen eine Fahrt auf den Kanälen von Zhujiajiao.

 

Das Zhujiajiao Wasserdorf ist eine berühmte historische Kreisstadt im Süden von Yangtse. Natürliche Sehenswürdigkeit mit kleinen Bogenbrücken und Kanälen. Während der Song- und Yuan-Dynastie entwickelte sie sich zu einer Marktstadt. Offiziell wurde sie aber erst in der Ming Zeit gegründet. Fahrt auf dem Kanal und Mittagessen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel nach Shanghai.

 

Tag 14

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Der Transfer zum Flughafen wird u.a. mit dem Transrapid durchgeführt. Anschlußprogramm, individuelles Reiseprogramm oder Transfer zum Bahnhof sind auf Wunsch möglich.

 

Leistungen inklusive: Flughafentransfers vor Ort, Übernachtungen in den erwähnten Hotels, Frühstück im Hotel, beschriebene Besichtigungen inkl. Mittagessen, Transport, englisch- oder deutschsprechender Tourguide, Eintrittsgelder zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Zugtickets, Nachtzug, Yangtze River Cruise

Nicht eingeschlossene Leistungen: weitere Mahlzeiten, Getränke, Visa, Trinkgelder und nichts Erwähntes

 

Preis: Fragen Sie uns nach den aktuellen Tagespreisen. Sie können das nachfolgende Formular für Ihre Anfrage nutzen.

 

Reiseanfrage 12flychina.de
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Anrede*
Vor- und Nachname*
Land*
E-Mail*
Reisende*
Reisebeginn*
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?*
Bemerkungen
(Restzeichen: 2500)

Das Ausfüllen und Absenden dieser Anfrage ist unverbindlich. Nach Eingang Ihrer Anfrage überprüfen wir den tagesaktuellen Reisepreis und setzen uns mit Ihnen innerhalb von 24-48 Stunden in Verbindung. Alternativ können Sie auch unseren Live Chat für Reservierungen und weitere Fragen nutzen.

 

© 2004 - 2010 AMAZING SEA-TOURS LTD. UK. // 12FLYCHINA.DE // AGB // Nutzungsbedingungen // Datenschutz // Impressum // Sitemap